Vogels Küche
  • Goldforellen auf dem Grill
    Rezepte,  Seafood

    Gegrillte Goldforelle

    Goldforelle? Ein schnelles und einfaches Rezept für die Abwechslung auf dem Grillrost ist diese Forelle mit Kräutern und Zitrone. Ganze Fische kommen bei mir leider viel zu selten auf den Grill, keine Ahnung warm. Dabei ist weder die Vorbereitung aufwendig, noch die Zubereitung – wenn man ein par Tipps berücksichtigt. Nummer 1: Ganz frische Fische und keine TK-Ware verwenden. Nummer 2: Lieber mehrere kleine Fische als einen zu großen, das wird unnötig schwierig bei der Handhabung, z. B. dem Wenden und dem späteren Aufteilen. Wir hatten zwei schöne Exemplare á ca. 350 Gramm – ideal für zwei Portionen. Nummer 3: Ein Grillkorb für Fische (aka „Fischgriller“) leistet sehr gute Dienste!…

  • Pulpo vom Grill
    Rezepte,  Seafood

    Pulpo vom Grill

    Pulpo statt Bratwurst Zu einem guten Steak, einer Thüringer Bratwurst oder einem Burger kann ich kaum Nein sagen. Aber immer nur die Klassiker auf dem Grill – das wäre doch langweilig. Und extrem schade für die vielen schönen Lebensmittel, die sich prima grillen lassen. Seafood zum Beispiel:

  • Rezepte,  Seafood

    Lachs-Burger vom Grill

    Mit vielen Orten verbinde ich kulinarische Erinnerungen – Heringsdorf ist einer davon. In Wehrmanns Alt Heringsdorf auf der Insel Usedom habe ich von vielen leckeren Gerichten über die Jahre vor allem die Flammkuchen immer wieder gern gegessen (sehr lecker der Usedomer mit Zander und Sauerkraut).

  • Rezepte,  Salate,  Seafood

    Dorade vom Grill & italienischer Brotsalat

    In letzter Zeit gab es ja viel Fleisch vom Grill. Mit American Rumpsteak, Duroc Frenched Racks und Bison Flank Steak waren aber auch wirklich leckere Sachen dabei. Nun wird’s endlich mal Zeit für andere Köstlichkeiten. Fisch wäre doch eine gute Idee, oder? Und da der neue Grill ja beste Voraussetzungen auch für das Garen sensibler Produkte bietet, war ein Fisch im Ganzen gegrillt eigentlich naheliegend. Also …

  • Age-Sushi
    Gemüse,  Rezepte,  Seafood

    Sushi #3: Age und Uramaki

    Die Ergebnisse des des gestrigen Versuchs aus der Sushi-Heimwerkstatt können sich – denke ich – sehen lassen. Vor allem die frittierten Age-Sushi (habe ich so vor kurzem zum ersten Mal überhaupt gegessen) sind eine Wucht! Zwei Inside Out-Varianten (oder: Uramaki) komplettieren das Sushi-Menü: