Vogels Küche
  • Burger Buns aus Gelbweizenmehl
    Backen,  Basics,  Rezepte

    Burgerbrötchen (Buns) aus Gelbweizenmehl

    Da können die meisten Bäcker einpacken – extrem leckere und knusprige Frühstücksbrötchen werden ab sofort selbst gemacht. Und das geht erstaunlicherweise mit einfachsten Zutaten und nahezu ohne Aufwand. Vor allem aber ohne jegliches Kneten. Keine Küchenmaschine, keine anstrengende Handarbeit, kein Achten auf Teigtemperatur und Gehphasen.

  • Magazin

    Alles so schön neu hier …

    Okay, das wurde auch Zeit. Im vergangenen Jahr ist wahrlich nicht viel passiert. Während andere in der Pandemie mit dem Kochen – teils gezwungenermaßen – angefangen und die Liebe zum guten, möglichst selbstgemachte Essen entdeckt haben, ist mir zeitweise leider etwas die Puste ausgegangen – rein auf das Bloggen bezogen.

  • Grandmother's Egg Delight
    Backen,  Lieblingsrezepte,  Rezepte

    Grandmother’s Egg Delight

    Ob dieses Gericht wirklich zu Großmutters Entzücken geführt hat, kann ich auch nicht sagen. Aber es schmeckt köstlich! Angeblich handelt es hierbei ja um eine australische Frühstücksspeise. Nun ja … auf zwei Australienreisen habe ich selbst erfahren, was man down under so alles zum Frühstück bekommen kann: Breakfast Down Under Spaghetti in Tomatensoße auf Toast, gefüllte Pies in jeder Variation (vorzugsweise als Sheperd’s- oder Steak-Pie) und Berge von gebratenen Eiern, Bacon, Toast und Baked Beans als „Surfers Breakfast“ in Perth. Warum also nicht ein „Egg Delight“ – was in diesem Fall ein herzhafter Auflauf aus Weißbrot, jeder Menge Eiern und Kassler ist. Zum Frühstück haben wir’s ehrlich gesagt noch nicht…

  • Tortillas mit Flank Steak
    Fleisch & Geflügel,  Rezepte

    Flanksteak-Tortillas & Pico de Gallo

    Es muss nicht immer Entrecôte sein Seitdem ich vor zwei Jahren das erste Mal in den Genuss von Flanksteak gekommen bin (damals war’s Bison – Story und Rezept hier), ist dieses schöne Stück Fleisch ein Geheimtipp für mich. Okay, streichen wir „geheim“, mittlerweile findet man Flanksteak häufiger im Feinkosthandel und bei guten Fleischern. Aber ein Tipp bleibt es trotzdem. Das flache, meist oval zugeschnittene Stück kommt aus dem hinteren, unteren Bauchteil (Flanke) des Rindes. Durch die feine Marmorierung eignet es sich ideal zum Grillen, da es nur kurze Zeit braucht, um wunderbar saftig und zart zu werden. Das langfaserige Steak wird quer zur Faser in dünne Tranchen geschnitten und gibt…

  • Goldforellen auf dem Grill
    Rezepte,  Seafood

    Gegrillte Goldforelle

    Goldforelle? Ein schnelles und einfaches Rezept für die Abwechslung auf dem Grillrost ist diese Forelle mit Kräutern und Zitrone. Ganze Fische kommen bei mir leider viel zu selten auf den Grill, keine Ahnung warm. Dabei ist weder die Vorbereitung aufwendig, noch die Zubereitung – wenn man ein par Tipps berücksichtigt. Nummer 1: Ganz frische Fische und keine TK-Ware verwenden. Nummer 2: Lieber mehrere kleine Fische als einen zu großen, das wird unnötig schwierig bei der Handhabung, z. B. dem Wenden und dem späteren Aufteilen. Wir hatten zwei schöne Exemplare á ca. 350 Gramm – ideal für zwei Portionen. Nummer 3: Ein Grillkorb für Fische (aka „Fischgriller“) leistet sehr gute Dienste!…

  • Pulpo vom Grill
    Rezepte,  Seafood

    Pulpo vom Grill

    Pulpo statt Bratwurst Zu einem guten Steak, einer Thüringer Bratwurst oder einem Burger kann ich kaum Nein sagen. Aber immer nur die Klassiker auf dem Grill – das wäre doch langweilig. Und extrem schade für die vielen schönen Lebensmittel, die sich prima grillen lassen. Seafood zum Beispiel:

  • Wildgulasch
    Favorites,  Fleisch & Geflügel,  Lieblingsrezepte,  Rezepte

    Wildschweingulasch

    Das Rezept: ein Klassiker Nun ist es tatsächlich Herbst. Das Gute daran: außer frischen Pilzen gibt es wieder Wildfleisch aus der Region und herzhafte Schmorgerichte. Mein Wildschweingulasch geht einfach und ist auch für ungeübte Köche zu meistern. Das Rezept ist eine Abwandlung eines Standardgulaschs – typische Wildgewürze, nicht zu knapp Rotwein und vor allem Portwein bestimmen den Geschmack.

  • Eingemacht,  Rezepte

    Eingelegte Pilze im Gewürzsud

    Irgendwann ist immer das erste Mal. Gegen das Sammeln von Pilzen und das Einwecken habe ich mich nun lange erfolgreich gewährt – keine Ahnung warum und grundlos wie sich herausgestellt hat. Aber nun war das Pilzwetter ideal und ein kurzer Waldspaziergang brachte ohne große Mühe einen kleinen Korb mit ca. 700 g herrlichen Maronen, einigen Steinpilzen und vereinzelten Rotfuß-Röhrlingen ein.