Hier klicken für das Menü ...+

Lady Marmelade – Die süße Verführung

Gepostet am 12. April 2013 von in Kochbücher & Blogs | Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Lady Marmelade

Bald beginnt schon wieder die Zeit von Erdbeeren, Rhabarber und anderen Früchten. Zeit für frische Ideen zur Marmeladenzubereitung. Wer etwas Abwechslung zum alljährlichen Standard sucht oder mit der Herstellung eigener Fruchtaufstriche erstmals beginnen will, ist bei „Lady Marmelade“ genau richtig. Von bewährten Klassikern wie Erdbeere mit (Tahiti-) Vanille bis hin zu gewagteren Kreationen mit Gurke, Zitronengras oder grünen Tomaten reicht das Spektrum dieses großformatigen, herrlich bebilderten Führers durch die Welt der Fruchtaufstriche, Marmeladen und Konfitüren. Dank Ringbindung praktisch im Einsatz. Jede Seite listet übersichtlich ein Rezept mit Bildern der Zutaten und Step-by-Step-Anleitung. Besser geht’s kaum.

Lady Marmelade

Das Autorenduo aus Konditorweltmeister Bernd Siefert und seiner Schwester Astrid hat neben den Marmeladenrezepten auch noch 20 Rezepte für Gerichte, die unter Verwendung ihrer süßen Kreationen zubereitet werden, zwischen die stabilen Buchdeckel gepackt. Witzig: Dieser weist eine spezielle Faltung auf – einfach umklappen und das am Umschlag befestigte Bändchen einhängen: fertig ist der integrierte Kochbuchständer.

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: ESSENTO Verlagshaus; Auflage: 1. Auflage (1. August 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940335002
  • ISBN-13: 978-3940335005

Leider, leider … für alle, die jetzt sofort einkaufen gehen wollen … ist dieses Schmuckstück momentan wohl vergriffen. Amazon listet hier gerade einmal einzelne Sammlerstücke: Lady Marmelade – Die süße Verführung. Bis dahin werde ich wohl das eine oder andere Rezept – in individueller Abwandlung natürlich – hier posten … mal sehen, was der Garten so demnächst hergibt.

Vielleicht gibt es aber demnächst eine Neuauflage … ich würde danach Ausschau halten (aber ich hab ja glücklicherweise schon eins).

Teile diesen Artikel auf Facebook, Google+ oder Twitter:

Facebooktwittergoogle_plusmail

Folge uns auf Facebook & Co. (Buttons in der Seitenleiste links)!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.