Hier klicken für das Menü ...+

Grüner Smoothie – No. 1

Gepostet am 24. August 2014 von in Blog, Rezepte, Vegetarisch | 3 Kommentare

Print Friendly

Green Smoothie 1

Jetzt wird’s aber richtig gesund: grüner Smoothie ist ja wohl seit geraumer Zeit der Trend schlechthin. Muss man also mal probieren. Die ersten drei Mischungen waren – nun ja – gewöhnungsbedürftig mit Potenzial für Steigerungen, wurden aber von Versuch zu Versuch besser. Zum Posten hat’s aber in keinem Fall gereicht. Nun also der erste Mix mit Chancen auf Wiederholungen. No. 1 besteht aus Staudensellerie, frischem Blattspinat, Banane und Ananas und schmeckt … echt lecker. Was bringt’s? Hoher Vitamingehalt, sekundäre Pflanzenstoffe (vor allem Chlorophyll) und auch gesunde Bitterstoffe – wenn man Zeitschriften und Internet glauben kann.

Zutaten für drei bis 4 Gläser:

  • 1 bis 2 Stangen Staudensellerie (möglichst kräftig grün)
  • 2 Handvoll frischer Blattspinat
  • 1 noch leicht grüne Banane
  • 150 Gramm Ananas
  • Wasser

Zubereitung:

1Blattspinat kurz abspülen, Selleriestangen putzen, Ananas und Banane schälen. Alle Zutaten bis auf den Spinat in grobe Würfel schneiden. Im Standmixer mit etwas Wasser möglichst fein pürieren.

2Die Wassermenge erhöhen (ca. 30%), bis die gewünschte (trinkbare) Konsistenz erreicht ist. Wer mag, mixt eine Handvoll Eiswürfel mit ein. Sofort servieren, der Smoothie verliert seine leuchtend grüne Farbe nach wenigen Minuten.

Das Ergebnis ist optisch irgendwo zwischen Chemiecocktail und Entengrütze, schmeckt aber super und ist auf jeden Fall ziemlich gesund.

Green Smoothie 1

 

Teile diesen Artikel auf Facebook, Google+ oder Twitter:

Facebooktwittergoogle_plusmail

Folge uns auf Facebook & Co. (Buttons in der Seitenleiste links)!

3 Kommentare

  1. ZeitRaum Dagi

    … probiert mal 1 Ananas, ca. 50-60 gr. Spinat, ca. 1 EL Mandelmus, eine Prise Muskat und stilles Wasser… auch superlecker!

  2. Nach einigen wenigen Versuchen mit mehr oder weniger bitteren und herben green Smoothies Dein Rezept probiert – wirklich lecker! 🙂 Sehr gute Kombi, wirds öfters geben!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.