Hier klicken für das Menü ...+

Currys

Gepostet am 26. März 2013 von in Kochbücher & Blogs | Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

currys2

Tatsächlich war dies mein erstes Kochbuch. 1996 habe ich es gekauft, nachdem ich von einer langen Reise nach Australien zurückgekommen war und dort die indische Küche entdeckt hatte. Genauer gesagt war dies in Sydneys Szenestadtteil Kings Cross. Dort stolperten wir ungeplant über ein indisches Restaurant – India Down Under (heute in Potts Point oder wahrscheinlich sogar geschlossen). Wir hatten noch nie die indische Küche probiert und hier entdeckten wir ein wahres Paradies. Der Besuch in diesem Restaurant – und weiteren indischen auf der weiteren Tour – ermutigte mich zu meinen ersten Kochversuchen. Zurück in Deutschland machte ich mich auf die Suche nach einem Kochbuch der indischen Küche (insbesondere die Currys hatten es mir angetan) und fand dieses. Über die Jahre war es mir ein treuer Begleiter. Viele der Rezepte gehören – inzwischen abgewandelt und individualisiert – zu unserem Standardrepertoire.

currys

Lange Zeit gab es dieses schöne Buch aus dem Jahr 1994 nur noch als Mängelexemplar oder gebraucht. Inzwischen ist eine Sonderausgabe zum günstigen Preis erhältlich. Danke für den Tipp an Pyanfar Chanur.

Von Camellia Panjabi.

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Kaleidoskop Buch im Christian Verlag; Auflage: 3 (Juni 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3884728116

Bei Amazon für 14,99 €:

Indische Currys. Die 50 besten Originalrezepte aus allen Teilen des Landes

Auch lesenswert: Indien  -Das Kochbuch.

Teile diesen Artikel auf Facebook, Google+ oder Twitter:

Facebooktwittergoogle_plusmail

Folge uns auf Facebook & Co. (Buttons in der Seitenleiste links)!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.