Hier klicken für das Menü ...+

Balsamico-Hähnchenbrust-Sandwich

Gepostet am 7. Juni 2013 von in Aus aller Welt, Geflügel & Fleisch, Lieblingsrezepte, Mediterranes, Rezepte | Keine Kommentare

Print Friendly

Balsamico-Hähnchen-Sandwich

Es gibt Gerichte, die isst man gefühlt schon eine Ewigkeit immer wieder gerne und hat dabei keine Ahnung, woher sie eigentlich stammen. Bis zum Aufschreiben habe ich mir auch bei diesem Rezept keine Gedanken darüber gemacht. Dabei gab es dieses mit Balsamico aromatisierte Hühnchen auf knusprigem Brot mit Tomaten und Mozarella schon bei Muttern zu Hause … von ihr habe auch die Zubereitung übernommen. Möglich, dass es ursprünglich aus einer der zahlreichen Frauen- oder Rezeptezeitschriften stammt. Ist ja auch egal, Hauptsache es schmeckt. Und das tut es vor allem zusammen mit Ruccola-Salat. Keine große Küche, aber genau das richtige für ein schnelles Abendessen.

Brot

für 4 Portionen:

  • 4 Scheiben dunkles Mischbrot, Roggensauerteigbrot oder Schwarzbrot (ohne Körner)
  • 2 Hähnchenbrüste (4 Filets)
  • 2 große Fleischtomaten
  • 1 Büffel-Mozarella
  • 1 Knoblauchzehe
  • frisches Basilikum und Oregano (ganze Blätter)
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Aceto Balsamico die Modena
  • 1 Tl flüssiger Honig

Zubereitung:

1Hähnchenbrustfilets kurz abspülen, trockentupfen, salzen und in wenig Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten. Bei milder Hitze langsam fertig garen, mehrmals wenden. Wenn das Filet gar, aber noch saftig und leicht gebräunt ist, die Hitze reduzieren und den in sehr feine Scheiben geschnittenen Knoblauch zugeben, kurz anschwitzen. Hähnchen in der Pfanne mit guten 2 EL Balsamico ablöschen, 1 TL Honig zugeben und mit Pfeffer aus der Mühle würzen, Flüssigkeit sirupartig reduzieren lassen. Pfanne vom Herd nehmen, einige Oregano-Blätter zugeben und einige Minuten ziehen lassen. Tomate und Mozarella in dicke Scheiben schneiden.

Balsamico-Hähnchen-Sandwich

2Inzwischen die Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 ca. 5 Minuten rösten. Mitsamt dem Blech herausnehmen und mit wenig Olivenöl beträufeln. Das Filet schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Brot verteilen, mit der Balsamico-Reduktion beträufeln. Tomatenscheiben und Basilikum-Blätter darüber geben. Abschließend die Mozarellascheiben auflegen. Im Backofen bei etwa 180 Grad einige Minuten überbacken bis der Käse schön zerlaufen und das Brot knusprig ist. Mit Basilikum garniert sofort heiß servieren.

 

Teile diesen Artikel auf Facebook, Google+ oder Twitter:

Facebooktwittergoogle_plusmail

Folge uns auf Facebook & Co. (Buttons in der Seitenleiste links)!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.